Staatliches biogenetisches Naturschutzgebiet Gola del Raganello - Kalabrien

Staatliches biogenetisches Naturschutzgebiet Gola del Raganello - Kalabrien

Art des Schutzgebiets - Wo es sich befindet

Typologie: Staatsorientiertes biogenetisches Naturschutzgebiet; gegründet mit D.M.A.M.B. 21. Juli 1987, n. 424; fällt in den Pollino National Park.
Region: Kalabrien
Provinz: Cosenza

Das staatliche biogenetische Naturschutzgebiet Gole del Raganello erstreckt sich über eine Fläche von 1.600 Hektar in der Gemeinde San Lorenzo Bellizzi (CS). Es befindet sich am Südhang des Pollino-Massivs an der Grenze zur Basilikata auf der ionischen Seite in einer Höhe zwischen 700 m und 1.450 m.

Staatliches biogenetisches Naturschutzgebiet Gola del Raganello (Foto www.caicastrovillari.it)

Beschreibung

Das Raganello Gorges Reserve besteht aus einem tief gravierten Flusstal mit steilen Klippen, die mehr als 100 m hoch sind. Im oberen Teil dominieren Weiden und unbebautes Land über steileres Gelände. Die Vegetation auf den imposanten Felsformationen besteht aus Loricato-Kiefer, Lärche, verbunden mit verschiedenen Sträuchern (Heidekraut, Besen, Weißdorn, Wildbirne und Feige). In den höheren Gebieten gibt es Buchenwälder mit anderen Arten wie Weißlabete, Truthahneiche und Falscheiche.
Es gibt eine reiche Fauna: Unter den Säugetieren finden wir den Wolf, das Eichhörnchen, die Wildkatze, das Wildschwein, den Marder, den Marder, das Stinktier, das Wiesel, den Dachs, den kursiven Hasen, den Fuchs, das Driomio; Unter den nistenden Vögeln weisen wir auf den Steinadler, den Wanderfalken, das Rebhuhn, die Drossel, die kaiserliche Krähe, die königliche Eule, den ägyptischen Geier und den Greif hin (wieder eingeführt).

Informationen für den Besuch

Management:
Ex ASFD
Viale della Repubblica, 26
87100 Cosenza


Video: Gole del Raganello inondazioni calabresi, Gorge of Raganello flash flood, Calabria flood, italy